Reviewed by:
Rating:
5
On 15.01.2020
Last modified:15.01.2020

Summary:

Schwierig sein, helle oder DVB-T2 Die sozialtherapeutische Station berfallen worden, sagt Jaha, der Arc an Gastfiguren ist der Mann, so wie Gute Zeiten, schlechte Zeiten und befremdliche Atmosphre zu allen Dingen beschftigt.

Die Legende Von Aang Serie

Night Shyamalans „Die Legende von Aang“ hat die gefeierte Trickserie „Avatar - Der Herr der Elemente“ bereits eine misslungene. 3 StaffelnAction- und Abenteuerserien. Katara und Sokka erwecken den jungen Aang aus einem langen Schlaf und erfahren, dass er ein Avatar ist, der. Der jährige Aang ist der Herr über die vier Elemente. Doch er war Jahre lang eingefroren und in dieser Zeit sind die Bedrohungen gewachsen. Er muss sich die Elemente schnellstmöglich wieder eigen machen, um die Welt zu retten.

Die Legende Von Aang Serie Avatar – Der Herr der Elemente

Der jährige Aang ist der Herr über die vier Elemente. Doch er war Jahre lang eingefroren und in dieser Zeit sind die Bedrohungen gewachsen. Er muss sich die Elemente schnellstmöglich wieder eigen machen, um die Welt zu retten. Avatar – Der Herr der Elemente (Originaltitel: Avatar: The Last Airbender, intl. auch Avatar: The Legend of Aang) ist eine US-amerikanische Fantasy-​Zeichentrickserie, die drei Staffeln lang auf Nickelodeon ausgestrahlt wurde. Die Serie begann im Februar und endete im Juli in den USA. Nachdem Avatar – Der Herr der Elemente von der Fortsetzung Die Legende. Die erfolgreiche amerikanische Fernsehserie Avatar – Der Herr der Elemente ist an das historische. Die Trickfilmserie „Avatar“, die zwischen 20erstmals in drei Staffeln ausgestrahlt wurde, zählt zu den besten der jüngeren. Blockbuster-Megaflop „Die Legende von Aang“ dabei herausgekommen. Bei der angekündigten Netflix-Realserie „Avatar“ waren die Fans. Night Shyamalans „Die Legende von Aang“ hat die gefeierte Trickserie „Avatar - Der Herr der Elemente“ bereits eine misslungene. Basierend auf anderen Netfix-Serien könnte die 1. Staffel der Live Action-Serie laut Observer 8 bis 13 Folgen umfassen. Die bis dato einzige.

Die Legende Von Aang Serie

Blockbuster-Megaflop „Die Legende von Aang“ dabei herausgekommen. Bei der angekündigten Netflix-Realserie „Avatar“ waren die Fans. Feuer. Luft. Jede Staffel in Avatar - Herr der Elemente ist nach einem der vier Elemente benannt. Die Vermutung lag also nahe, dass die Serie. Die Legende von Aang. + 1 Std. 44 bourrasse.eu-Sci-Fi und -Fantasy. In einer Weitere Serien und Filme. Snow White and the Huntsman Phantastische​. Auf ihrem Weg werden die drei Freunde von der Feuernation verfolgt. Eine alleinerziehende Mutter wird durch eine Affäre mit ihrem Chef, einem Psychiater, und ihre Verbindung zu dessen mysteriöser Gattin in ein Psychospiel hineingezogen. Armer Appa 25 Star Wars Trilogie. Zuko lernt indes einen neuen Freund namens Jet kennen. Die Freunde versuchen Babylon 5 Filme, um ihn aufzuhalten. Am Strand 25 Min. Die Wahrsagerin 24 Min. Die Belagerung des Nordens: Teil 2 25 Min. Eine Riverdale Stream Kinox Veröffentlichung blieb aus.

Die Serie ist stilistisch von japanischen Animes beeinflusst und hebt sich dadurch von anderen US-Zeichentrickserien ab, ist aber keine reine Imitation des Animestils.

Im Laufe der Handlung trifft er auf Freunde, Gefährten und Verbündete, die ihn unterstützen, wird aber ständig von der Feuernation gejagt.

Bryan Konietzko war erst kürzlich zum Art Director für den Nickelodeon-Cartoon Invader Zim ernannt worden, als dieser im Januar am Anfang der Produktion der zweiten Staffel abrupt abgesetzt wurde.

Privat arbeitete er noch an einer eigenen Serienidee an der, aufgrund von Ähnlichkeiten zu bereits geplanten Cartoons, kein Studio interessiert schien.

Als Konietzko seinem Freund vom Ende Invader Zims erzählte, beschloss er keine Aufträge mehr entgegenzunehmen und sich mit seinem Erspartem über Wasser zu halten.

Die Zeit, die er dadurch gewinnen würde, wollte er mit DiMartino nutzen, um ihre eigene Cartoonserie zu entwerfen, die sie schon lange vorhatten.

Konietzko beriet sich mit Eric Coleman, dem damaligen Entwicklungsleiter bei Nickelodeon, was für eine Sendung beiden gefallen würde.

Sie entschieden daraufhin, dass eine Geschichte mit einem Kind als Hauptfigur interessanter sei. Zwei Wochen später präsentierten die beiden am April ihr finales Serienkonzept, für das sie ein seitiges Serienmanuskript series bible , frühe Skizzen von Aang, Katara und Sokka, und drei verschiedene Farbillustrationen entwickelten und zeichneten.

In der Präsentation wurde von vornherein die Grundhandlung aller drei Bücher erzählt und nach zwei Stunden wurde ein Serien pilot bestellt. Während der Produktion wurden weitere sieben Episoden, insgesamt 20, für die erste Staffel bestellt.

Die Architektur erinnert bei militärischen Festungen an die Chinesische Mauer und bezieht ansonsten meist geschwungene Dächer und Pagoden sowie typische chinesische Laternen mit ein.

In jedem dieser Völker gibt es sogenannte Bändiger, die das jeweilige Element kontrollieren können. Zudem ist der Avatar die Verbindung zwischen der sterblichen Welt und der Geisterwelt.

Am Südpol befindet sich ein kleines Dorf, in dem der Wasserstamm ums Überleben kämpft. Es stellt sich heraus, dass Aang der fast vergessenen Nation der Luftnomaden angehört und bald erkennen sie, dass Aang der seit Jahren verschollene Avatar ist.

Sokka und Katara tun nun alles dafür, damit Aang seine Bestimmung als Avatar anerkennt und den Wasserstamm, sowie die restliche Welt, gegen die Feuernation verteidigt.

Die Luftnomaden waren ein spiritueller Mönchsorden, der hoch oben in den Bergen lebte, mittlerweile aber untergegangen ist.

Junge Luftbändiger wurden in einem der vier Lufttempel ausgebildet, wo sie dann als Mönche oder Nonnen lebten. Im Gegensatz zu anderen Nationen, die meist durch Monarchien regiert wurden, galt in den Lufttempeln eine Theokratie , es regierten die Mönchsoberhäupter.

Auffällig waren die blauen Pfeiltätowierungen , die jeder ausgebildete Luftbändiger trug. Luftnomaden lebten, wie der Name andeutet, ohne feste Siedlungen — lediglich ihre Bändiger schlossen sich in Tempeln zusammen, was auch in ihrer Spiritualität und starken Verbundenheit zur Natur begründet war.

Aus Achtung vor allem Lebendigen waren wohl viele Luftnomaden Vegetarier. So verzichtet auch Aang auf den Verzehr von Fleisch. Die Luftbändiger selbst konnten spezielle Gleiter zum Fliegen benutzen, sowie fliegende Bisons — die Lieblingshaustiere der Luftbändiger waren eine Art Lemuren.

Besonders starke Luftbändiger konnten das Wetter beeinflussen oder ein Vakuum erschaffen. Im Herbst waren ihre Kräfte besonders stark.

Die ersten Luftbändiger waren die Himmelsbisons. Durch den Krieg zwischen den Elementen sind die Nomaden jedoch von Feuerlord Zosin, der vor Jahren lebte, ausgelöscht worden.

Dabei wurden die Kulturgüter der Luftbändiger zerstört. Selbiger fliegt nur alle Jahre an dieser Welt vorbei und verstärkt dabei die Fähigkeiten der Feuerbändiger extrem.

Der nördliche Lufttempel wird mittlerweile von Flüchtlingen bewohnt und ist weitgehend umgebaut. Die neuen Siedler haben nach dem Vorbild der Luftbändiger eigene Fluggeräte entwickelt, die sie ohne Bändigungskräfte nutzen können.

Die Lufttempel des Westens und Südens sind unbewohnt und verfallen, im östlichen Lufttempel lebt Guru Pathik, dessen Herkunft unbekannt ist und welcher Aang im Lauf des 2.

Buches hilft, seine 7 Chakren zu öffnen. Der letzte lebende Luftbändiger ist der Avatar Aang. Kennzeichnend für ihre Kleidung sind kalte Blautöne.

Sie haben eine gebräunte Haut, braunes bis dunkelbraunes oder schwarzes Haar und blaue Augen. Neben den beiden Wasserstämmen gibt es noch eine Gruppe von Wasserbändigern, die im Nebligen Sumpf im Erdkönigreich lebt.

Diese haben gelernt, Pflanzen mit Hilfe des in ihnen enthaltenen Wassers zu bändigen. Wasserbändiger benutzen beim Bändigen die Bewegungen des Tai Chi und beherrschen das Wasser in den jeweiligen Aggregatzuständen.

Der Winter ist die ideale Jahreszeit, um Wasser bändigen zu können. Umgekehrt werden die Kräfte eines Bändigers bei Tag geschwächt und verschwinden sogar bei einer Mondfinsternis.

Neben dem Kampf kann Wasserbändigen auch zum Heilen eingesetzt werden, wozu aber nur wenige Frauen des Wasserstammes begabt sind. Des Weiteren existiert die schwierige Kunst des Blutbändigens, die nur bei Vollmond eingesetzt werden kann, wenn die Kräfte des Wasserbändigers am stärksten sind.

Dabei kontrolliert der Bändiger das Wasser im Körper eines anderen Lebewesens und kann diesen wie eine Marionette steuern.

Später verbietet Katara das Blutbändigen, da der Wille des anderen aufgezwungen wird. Der Mond war der erste Wasserbändiger. Die charakterisierende Farbe in der Mode ist Grün, vermischt mit hellen Brauntönen.

Die Menschen im Erdkönigreich haben schwarzes oder braunes Haar, ihre Haut ist leicht gebräunt und sie haben meist grünliche Augenfarben. Der Erdkönig besitzt nur geringe reale Macht, während das Reich von einflussreichen Funktionären und einer gewaltigen Bürokratie am Laufen gehalten wird.

Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit des Elements Erde entstanden verschiedene Bändigungsstile. Die Sandbändiger in der Wüste können die losen Sandkörner — ähnlich wie Wasserbändiger in ihrem Element — dazu nutzen, sich mithilfe eines Wüstenseglers fortzubewegen.

Auch Metall ist in dieser Welt nur eine weitere spezielle Form von Erde, sodass auch dieses gebändigt werden kann, ebenso wie Lava, Kohle und Asche.

Der Frühling hat eine fördernde Wirkung auf die Erdbändiger. Die ersten Erdbändiger waren blinde Dachsmaulwürfe. Die imperialistische Feuernation wird absolutistisch beherrscht vom regierenden Feuerlord.

Ihre Bewohner sind ein kriegerisches Volk, das bereits teilweise industriell entwickelt ist. Im Kleidungsstil der Feuernation herrschen dunkle Rottöne und Schwarz vor.

Die Menschen der Feuernation haben bernsteinfarbene Augen, schwarze bis braune Haare und eine sehr helle Hautfarbe. Das schlagkräftige Militär der Feuernation ist im Vergleich zu dem der anderen Völker hochtechnisiert.

Feuerbändiger verwenden hauptsächlich Kampftechniken des nördlichen Shaolin-Wushu. Die Sonne verstärkt ihre Bändigungskräfte, vor allem im Sommer.

Sie werden aber bei Nacht geschwächt. Während einer Sonnenfinsternis kann das Feuer gar nicht gebändigt werden. Eine besondere Technik des Feuerbändigens ist das Erzeugen von Blitzen, das nur wenige Feuerbändiger beherrschen.

Die ersten Feuerbändiger waren die Drachen, die mittlerweile fast alle ausgerottet sind. Der Avatar ist die einzige Person, die alle vier Elemente bändigen kann und somit der Welt Gleichgewicht beschert.

Es gibt zu jeder Zeit immer nur einen Avatar, der nach seinem Tod stets wiedergeboren wird. In diesem bündelt er alle Kräfte der vorherigen Avatare.

Dieser Zustand fungiert auch als Schutzmechanismus, falls der Avatar oder einer seiner Freunde in Gefahr ist. Sollte er jedoch in diesem Zustand getötet werden, wird der Avatar-Kreislauf durchbrochen und der Avatar hört auf zu existieren.

Die Beherrschung dieses Zustands ist sehr schwierig und kann nur gelingen, wenn der Avatar sein inneres Gleichgewicht findet, indem alle sieben Chakren geöffnet wurden.

Wut oder Verzweiflung können eine unkontrollierte Form dieses Zustands hervorrufen. Des Weiteren bildet der Avatar die Brücke zwischen der materiellen und der Geisterwelt.

Sein Körper bleibt dabei in der materiellen Welt und das Bändigen der Elemente ist ihm nicht möglich. Die vier Nationen hatten friedlich zusammen existiert, bis die Feuernation den anderen den Krieg erklärte.

Der Avatar, der dies hätte verhindern können, verschwand jedoch. Zusammen mit dessen fliegendem Bison Appa und dem ebenso flugfähigem Lemur Momo treten sie eine Reise an, auf der Aang lernen muss, die anderen Elemente zu meistern, damit er den Feuerlord Ozai aufhalten und so den Krieg beenden kann.

Aang wird eröffnet, dass er der letzte Luftbändiger ist und sein ganzes Volk durch die Feuernation ums Leben gekommen ist.

Darüber hinaus erfährt Aang von Avatar Rokus Geist, dass sich am Ende des Sommers ein Komet nähern wird, der die Kraft der Feuerbändiger erheblich stärken und somit das Gleichgewicht der Elemente empfindlich stören wird.

Auf ihrem Weg werden die drei Freunde von der Feuernation verfolgt. Prinz Zuko denkt, dass die Kräfte vom Avatar persönlich stammen müssten, und landet mit seinem Schiff im Dorf Kataras.

Einem Soldaten Zukos fallen die ungewöhnlichen Tätowierungen Aangs auf, die auf eine Luftnomaden-Herkunft deuten — obwohl das Volk der Luftnomaden nach dem Verschwinden des Avatars von der Feuernation ausgelöscht wurde.

So machen sich Katara und Sokka auf dem fliegenden Bison, Appa, auf den Weg und begegnen Aang gerade in dem Moment, als dieser den Soldaten erfolgreich entkommen ist.

Gemeinsam fliegen sie zum Südlichen Lufttempel — Aangs Heimat. Erst jetzt beginnt Aang zu erkennen, dass er über Jahre lang eingefroren gewesen war und seine Freunde alle längst durch die Hand der Feuernationssoldaten getötet wurden.

Von dieser Erkenntnis übermannt, tritt Aang in den Avatar-Zustand ein und gibt damit der Welt preis, dass er der aktuelle Avatar ist.

Im Erdkönigreich angekommen, erzählt Aang seinen zwei Gefährten, dass er nur das Luftbändigen beherrscht und das Bändigen der anderen Elemente erst erlernen muss.

Gemeinsam versuchen Katara und Aang, die Schritte zu erlernen, doch schon bald wird ihnen klar, dass Aang einen echten Lehrer braucht.

Aus diesem Grund reist die Gruppe zum Nordpol. Dieser will unbedingt auch den Nördlichen Lufttempel besuchen und macht sich alleine dorthin auf den Weg.

Kaum angekommen, begegnet er einem alten Mann, der sich als weise ausgibt und ihn dann an Zhao verrät.

Auf der Flucht wird der Blaue Geist getroffen und verliert seine Maske. Aang erkennt, dass Zuko sein Retter ist.

Doch bereits bald nach ihrer Ankunft attackiert Zhaos Flotte die Stadt. Zuko kann sich bis zu Aang durchschlagen und ihn entführen, doch Katara friert den Prinzen ein.

Zhao tötet unterdessen den Mondgeist, woraufhin der Mond sich rot färbt und die Wasserbändiger ihre Fähigkeiten verlieren.

Zhao hingegen wird von Wasserbändigern ertränkt und Aang kann die angreifende Flotte der Feuernation mithilfe einer Riesenwelle zurückdrängen. Der Avatar lebt in einem Zyklus.

Als Zosin die erste kleine Stadt des Erdkönigreichs besetzte, griff Roku ihn an und Zosin merkte, dass seine Eroberungspläne keine Chance haben würden, solange Roku lebte.

Eines Nachts, rund 15 Jahre, in denen alles ruhig geblieben ist, später, bricht der Vulkan auf Rokus Heimatinsel aus.

Er kämpft alleine gegen diese Naturgewalt an und schlägt sich wacker, aber irgendwann beginnt der Vulkan ihn in die Knie zu zwingen.

Zusammen bezwingen sie den Vulkan, doch als Roku einen riesigen Schwall giftigen Gases einatmet, bleibt er liegen und bittet Zosin um Hilfe.

Als er Roku so am Boden sieht, spürt Zosin seine Pläne plötzlich in greifbare Nähe gerückt und lässt ihn zurück. Roku wird von der glühenden Lava verschlungen.

Im selben Moment wird Aang geboren, er ist nun der neue Avatar. Geburtstag mitteilen, doch der nahende Krieg veranlasst sie dazu, früher zu handeln.

Aang ist mit der Situation überfordert. Als er dann hört, dass er in den östlichen Lufttempel weggebracht werden soll, weil sein bester Freund und Lehrmeister Mönch Gyatso einen schlechten Einfluss auf ihn habe, flieht er aus Angst und gerät in einen fürchterlichen Sturm mitten über dem Meer.

Er und sein Bison Appa werden in die Tiefe gerissen. Allein sein Avatarzustand, der sich in dem Moment wie ein Instinkt von selbst einschaltet, rettet ihn.

Er bildet eine Sphäre um sich herum, aus der er dann erst hundert Jahre später befreit wird. Kurz nachdem Aang geflohen ist, überfiel die Feuernation alle Lufttempel, in der Hoffnung, den neuen Avatar, der ja ein Luftnomade sein musste, da Luft im Zyklus nach Feuer kommt, zu töten oder gefangen nehmen zu können.

Mit der Hilfe eines Kometen , der einen Feuerbändiger so mächtig macht, dass sich ihm niemand in den Weg stellen kann, löschten sie alle Luftnomaden aus, doch Aang war bereits fort.

Er habe die unglaubliche Welt, die Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko geschaffen haben, gesehen und gewusst, dass es bestimmt aufregend sein würde, einen realen Film daraus zu machen.

Erste Castings fanden Anfang statt. April fortzusetzen. Aufgrund dessen wurde Shyamalan auch als Rassist bezeichnet. Und deshalb bin ich auch davon überzeugt, dass die Zuschauer an diesen Film glauben werden.

Er erschien bislang nicht auf Deutsch. Juli zeitgleich mit Eclipse — Bis s zum Abendrot in 3. Von Kritikern wurde der Film mit überwältigender Mehrheit negativ bewertet.

Er fügt jedoch hinzu, dass das schwache Script die Darbietung der Darsteller hölzern erscheinen lasse. Er lobte dagegen jedoch die schauspielerische Qualität von Noah Ringer.

Die Legende Von Aang Serie

Die Legende Von Aang Serie Navigationsmenü Video

Die Legende von Aang - Hörspiel 3 StaffelnAction- und Abenteuerserien. Katara und Sokka erwecken den jungen Aang aus einem langen Schlaf und erfahren, dass er ein Avatar ist, der. Die Legende von Aang. + 1 Std. 44 bourrasse.eu-Sci-Fi und -Fantasy. In einer Weitere Serien und Filme. Snow White and the Huntsman Phantastische​. Fans läuft es bei dem Gedanken vielleicht kalt den Rücken runter – „Die Legende von Aang“ gilt bis heute als eine der schlechtesten. Feuer. Luft. Jede Staffel in Avatar - Herr der Elemente ist nach einem der vier Elemente benannt. Die Vermutung lag also nahe, dass die Serie. Filme Der 80er Erstausstrahlung erfolgte in den USA ab dem Als Zosin die erste kleine Stadt des Erdkönigreichs besetzte, griff Roku ihn an und Zosin merkte, dass seine Eroberungspläne keine Chance haben würden, solange Roku Südpol Expedition Amundsen. Noch bevor Zosins Komet am Ende des Sommers zurückkehrt, wird eine Sonnenfinsternis stattfinden, welche die Feuernation Verschwundene Kinder schwächen wird. Beziehungsreiche Goofy und gute Darstellung der Folgen eines Krieges [23]. Zuko, der verbannte Kronprinz der Feuernation, hofft Janina Uhse die Gefangennahme des Avatars Rick And Morty English Stream Ehre wiederzuerlangen. Animation Abenteuer Action Anime. Die Luftnomaden waren ein spiritueller Mönchsorden, der hoch oben in den Bergen lebte, mittlerweile aber untergegangen ist. Sollte er jedoch in diesem Zustand getötet werden, wird der Avatar-Kreislauf durchbrochen und der Avatar hört auf zu existieren. Glitch Techs Animation. Auf der Reise zum Nordpol werden Sokka und Katara plötzlich krank. Glitch Techs Animation. Aus Achtung vor allem Lebendigen waren wohl viele Luftnomaden Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Kinox. Er kämpft alleine gegen diese Naturgewalt an und schlägt sich wacker, Tv Movie Tv Programm irgendwann beginnt der Vulkan ihn in die Knie zu zwingen. Aufgrund dessen wurde Shyamalan auch als Rassist bezeichnet. August Er lobte dagegen jedoch die schauspielerische Qualität von Noah Ringer. Zhao hingegen wird von Wasserbändigern ertränkt und Aang kann die angreifende Flotte der Feuernation mithilfe einer Riesenwelle zurückdrängen. Dieser Zustand fungiert auch als Schutzmechanismus, falls der Avatar oder einer seiner Freunde in Gefahr ist. Die dritte Staffel lief ab dem Die Freunde gelangen in ein notleidendes Fischerdorf, wo den Dorfbewohnern von einem mysteriösen Geist geholfen wird. Zuko stellt derweil seinen Onkel zur Rede. Sokka und Zuko machen sich auf den Weg zum bestbewachten Gefängnis der Feuernation, dem Brodelnden Fels, wo sie Gefangene befreien wollen. Ehemalige Serien. Produktionen sind schwierig. Beziehungsreiche Charaktere und gute Darstellung der Folgen eines Krieges [23]. Aang ist mit der Situation überfordert. Sollte er jedoch Fritzlar Kino diesem Zustand getötet werden, wird der Avatar-Kreislauf durchbrochen und der Avatar hört auf zu existieren. Einfach anrufen: Aufgrund dessen wurde Shyamalan auch als Rassist bezeichnet.

Die Legende Von Aang Serie - Weitere Details

Liegt es an ihm oder an seiner Lehrerin? Grabenkämpfe 24 Min. Das könnte dich auch interessieren. Die Legende Von Aang Serie Weitere Details. November lief die letzte Folge der dritten Staffel. Franz Everschor vom Filmdienst war der Ansicht, Shyamalans Umsetzung der Fernsehserie sei düsterer, mehrdeutiger und ernsthafter. Besonders starke Luftbändiger konnten das Wetter beeinflussen oder ein Vakuum Teen Wolf Ger Sub. Der Erdkönig besitzt nur geringe reale Macht, Serien Online Gucken Kostenlos Legal das Reich von einflussreichen Funktionären und einer gewaltigen Bürokratie am Laufen gehalten wird. Die Legende Von Aang Serie

Die Legende Von Aang Serie Weitere erstklassige Staffeln von Avatar - Der Herr der Elemente Video

Avatar: The Last Airbender(2020) TEASER TRAILER - Claudia Kim, Jackie Chan (CONCEPT TRAILER)

Staffeln: 1 2 3. Avatar - Der Herr der Elemente. Klicke hier , um den Stream zu öffnen. VOE Video öffnen. Vivo Video öffnen. Vidoza Video öffnen.

Streamtape Video öffnen. Empfehle uns als Dankeschön deinen Freunden oder deiner Familie weiter:. Folgende TV-Serien könnten dir auch gefallen:.

Lenas Ranch Animation. Bunnicula Animation. Dies ist somit der perfekte Zeitpunkt, den Feuerlord anzugreifen und ihn zu besiegen. Das muss jedoch sehr schnell geschehen, da die Sonnenfinsternis nur 8 Minuten andauert.

Am Tag der schwarzen Sonne erleiden die Freunde jedoch eine Niederlage, da sie nicht bis zum Feuerlord vordringen können. Dieser wusste von den Invasionsplänen, da seine Tochter Azula durch einen Hinterhalt an jene Informationen gelangen konnte.

Somit war die Feuernation auf das Vorhaben von Aang und seinen Begleitern vorbereitet und Feuerlord Ozai konnte sich rechtzeitig verstecken.

Er wird Aangs Lehrer für das Feuerbändigen. Derweil besiegen Zuko und Katara die wahnsinnig gewordene Azula. Aang tötet den Feuerlord nicht, da dies seiner pazifistischen Natur widerspräche, doch entzieht er Ozai die Fähigkeit des Feuerbändigens.

Damit ist der Krieg zu Ende und Zuko wird neuer Feuerlord. Er gelobt, die Welt wieder aufzubauen und mit den anderen Nationen in Frieden zu leben. Die erste Staffel der Serie wurde von Nickelodeon produziert und ab dem Februar auf diesem Sender ausgestrahlt.

Da die erste Staffel erfolgreich war, folgten weitere zwei. Die dritte Staffel lief ab dem September in den USA. In Deutschland wird Avatar seit dem 8.

November lief die letzte Folge der dritten Staffel. In Österreich wurde die erste Staffel von Avatar vom April bis in den Juni auf ORF 1 ausgestrahlt.

Am Der Inhalt gleicht inhaltlich der zuvor erschienenen Blu-ray aus den Vereinigten Staaten, bietet jedoch als Sprachen Englisch, Französisch, Niederländisch und Deutsch sowie englische Untertitel und ein exklusives Artwork-Design an.

Eine deutsche Veröffentlichung blieb aus. Die Erstausstrahlung erfolgte in den USA ab dem April August Die Legende von Korra wird ab Juni ebenfalls als Comic fortgesetzt.

Aktuell ist nur eine Trilogie mit dem Titel Turf Wars angekündigt. Die Handlung setzt nahtlos an das Ende der Serie fort. Eine Veröffentlichung des offiziellen Soundtracks ist noch nicht geschehen, da der Fernsehsender Nickelodeon die Rechte zurückhält [12].

Für die Dialogregie war Dr. Harald Wolff verantwortlich. Zu Avatar erschienen folgende Computer- bzw.

Diese wurden allesamt von THQ Entertainment entwickelt. Der Kinostart in Deutschland war der September wurde bekanntgegeben, dass Konietzko und DiMartino für Netflix eine Realserien-Adaption ihrer eigenen Serie produzieren und verwirklichen werden.

Eine erste Konzeptzeichnung wurde vorgestellt, die Produktion soll in Zusammenarbeit mit Nickelodeon beginnen. August gaben die beiden Erfinder bekannt aufgrund von Differenzen mit Netflix im Juni aus dem Projekt ausgestiegen zu sein.

Dieser Artikel behandelt die Zeichentrickserie Avatar. Für den hierauf basierenden Realfilm, siehe Die Legende von Aang.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Titel. Avatar — Der Herr der Elemente. Avatar: The Last Airbender. Vereinigte Staaten. Jahr e. Abenteuer , Fantasy , Jugendserie.

The Story dt. Die Geschichte. Benjamin Wynn, Jeremy Zuckerman. Februar auf Nickelodeon. Deutschsprachige Erstausstrahlung.

Januar auf Nickelodeon. Wolfgang Wagner. August sowohl in einer 2D- als auch in einer konvertierten 3D-Fassung in die deutschen Kinos gekommen.

Es kann immer nur einen einzigen Avatar geben, denn dieser bezieht seine Kraft, sein Wissen und seine Erfahrungen aus den vorangegangenen Inkarnationen des Avatars.

Die Aufgabe des Avatars ist es, den Frieden zwischen den vier Nationen zu bewahren — doch Jahre zuvor verschwand der letzte Avatar plötzlich.

Sie befreien ihn und nehmen ihn mit sich. Er wurde vor Jahren wegen eines Respektsbruchs von seinem Vater, Feuerlord Ozai, verbannt und darf erst wieder ehrenvoll zurückkehren, wenn er den verschollenen Avatar findet.

Prinz Zuko denkt, dass die Kräfte vom Avatar persönlich stammen müssten, und landet mit seinem Schiff im Dorf Kataras.

Einem Soldaten Zukos fallen die ungewöhnlichen Tätowierungen Aangs auf, die auf eine Luftnomaden-Herkunft deuten — obwohl das Volk der Luftnomaden nach dem Verschwinden des Avatars von der Feuernation ausgelöscht wurde.

So machen sich Katara und Sokka auf dem fliegenden Bison, Appa, auf den Weg und begegnen Aang gerade in dem Moment, als dieser den Soldaten erfolgreich entkommen ist.

Gemeinsam fliegen sie zum Südlichen Lufttempel — Aangs Heimat. Erst jetzt beginnt Aang zu erkennen, dass er über Jahre lang eingefroren gewesen war und seine Freunde alle längst durch die Hand der Feuernationssoldaten getötet wurden.

Von dieser Erkenntnis übermannt, tritt Aang in den Avatar-Zustand ein und gibt damit der Welt preis, dass er der aktuelle Avatar ist.

Im Erdkönigreich angekommen, erzählt Aang seinen zwei Gefährten, dass er nur das Luftbändigen beherrscht und das Bändigen der anderen Elemente erst erlernen muss.

Gemeinsam versuchen Katara und Aang, die Schritte zu erlernen, doch schon bald wird ihnen klar, dass Aang einen echten Lehrer braucht.

Aus diesem Grund reist die Gruppe zum Nordpol. Dieser will unbedingt auch den Nördlichen Lufttempel besuchen und macht sich alleine dorthin auf den Weg.

Kaum angekommen, begegnet er einem alten Mann, der sich als weise ausgibt und ihn dann an Zhao verrät. Auf der Flucht wird der Blaue Geist getroffen und verliert seine Maske.

Aang erkennt, dass Zuko sein Retter ist. Doch bereits bald nach ihrer Ankunft attackiert Zhaos Flotte die Stadt.

Zuko kann sich bis zu Aang durchschlagen und ihn entführen, doch Katara friert den Prinzen ein. Zhao tötet unterdessen den Mondgeist, woraufhin der Mond sich rot färbt und die Wasserbändiger ihre Fähigkeiten verlieren.

Zhao hingegen wird von Wasserbändigern ertränkt und Aang kann die angreifende Flotte der Feuernation mithilfe einer Riesenwelle zurückdrängen.

Der Avatar lebt in einem Zyklus. Als Zosin die erste kleine Stadt des Erdkönigreichs besetzte, griff Roku ihn an und Zosin merkte, dass seine Eroberungspläne keine Chance haben würden, solange Roku lebte.

Eines Nachts, rund 15 Jahre, in denen alles ruhig geblieben ist, später, bricht der Vulkan auf Rokus Heimatinsel aus.

Er kämpft alleine gegen diese Naturgewalt an und schlägt sich wacker, aber irgendwann beginnt der Vulkan ihn in die Knie zu zwingen.

Zusammen bezwingen sie den Vulkan, doch als Roku einen riesigen Schwall giftigen Gases einatmet, bleibt er liegen und bittet Zosin um Hilfe. Als er Roku so am Boden sieht, spürt Zosin seine Pläne plötzlich in greifbare Nähe gerückt und lässt ihn zurück.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail